Dienstag, 28. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - 'BLUTIG' / Spezial-Effekt-Make-up / Halloween 2014 / Video auf YouTube


Dies ist mein letztes Video zum Thema Halloween-Make-ups.

Ich habe zum ersten Mal ein Spezial-Effekt-Make-up ausprobiert. Nur für Erwachsene!!!

HIER könnt ihr euch das Video dazu anschauen.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Ein Klassiker >>> Spaghetti Bolognese

Zutaten:

400 g Spaghettis
400 g Hackfleisch gemischt
1 Büchse gehackte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 kleine Zwiebel
2 Koblauchzehen
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Honig
4 getrocknete Lorbeerblätter
1 EL getrocknete Kräuter der Provence
4-6 EL geriebener Parmesankäse
2-3 Basilikumblätter zum Dekorieren





Zubereitung:

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein würfeln und in dem Öl glasig anschwitzen. Dann das Hackfleisch dazugeben und mit einem Kochlöffel etwas 'zerquetschen'. Alles schön vermengen und weiter anschwitzen. Ist die Hackfleischmischung durchgebraten, die gehackten Tomaten und das Tomatenmark dazugeben. Mit Salz und Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Dann können auch die getrockneten Kräuter und die Lorbeerblätter dazu. Jetzt kann die Bolognese etwas vor sich hin köcheln, bis ein leichtes Aroma durch die Lorbeerblätter entsteht. In der Zwischenzeit können auch die Spaghetti bissfest gekocht werden und der Parmesankäse frisch gerieben werden.
Zum Schluss alles schön anrichten.
Spaghettis, Bolognese, frischgeriebener Parmesan und ein, zwei Basilikumblätter.

FERTIG!
Guten Appetit :-)

Dienstag, 21. Oktober 2014

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Schoko-Haselnuss-Torte / Video auf YouTube

Das Video könnt ihr euch HIER auf meinem YouTube-Kanal anschauen.

Viel Spaß dabei :-)

Wie ich die 3 saftigen Schokoböden gemacht habe, könnt ihr HIER anschauen!









Dienstag, 14. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Grundrezept für Schokoböden, -kuchen & -muffins / Video auf YouTube

















Ich habe 3 Schokoböden im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Minuten gebacken.

Das Video findet ihr HIER auf meinem YouTube-Kanal!

Und was aus den 3 Schokoböden geworden ist, dass zeige ich euch im nächsten Video ;-D

Hier ein kleiner Vorgeschmack...


Donnerstag, 9. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Spaghettis mit einer Feigen-Gorgonzola-Soße


Heute gibt es noch ein Rezept mit frischen Feigen!

Habt ihr auch schonmal solch eine herzhaft-fruchtige Variante ausprobiert?
Mir schmeckt das sooo LECKER! :-)

Zutaten für 4 Personen:

500 g Spaghettis
6 frische Feigen
200 ml Sahne
200 g Gorgonzola
1 TL Butter
Salz
Pfeffer
frisch geriebener Parmesan
Rucola Salat

Zubereitung:

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Spaghettis darin bissfest kochen.
Den Parmesankäse reiben, den Rucola waschen und trockenschleudern.
Die Sahne in einen kleinen Topf geben. Den Gorgonzola in Würfel schneiden und in der Sahne bei geringer Hitze schmelzen lassen. Gelegentlich umrühren.
Die Gorgonzolasoße nach Belieben mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
Die Feigen in einer Pfanne kurz in der Butter anschwitzen. Bitte nur so lang, dass sie nicht zermatschen.
Und dann kann auch schon angerichtet werden. 
Spaghettis, Rucola, Gorgonzolasoße, Feigen und etwas Parmesan. Hmmmmm....

FERTIG! :-D

Dienstag, 7. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Fruchtiger Aufstrich mit frischen Feigen und Pflaumen

Zutaten:

700 g Feigen (10 Feigen)
300 g Pflaumen
350 g Gelierzucker 3:1
1 TL Zimt
50 ml Wasser
leere Schraubgläser





Die Früchte habe ich gewaschen und trockengetupft.
Die Pflaumen habe ich entsteint und halbiert gelassen.
Die Feigen habe ich in Stücke geschnitten und dann alles in einen Topf gegeben.

Nun habe ich den Gelierzucker und Zimt dazugegeben und alles gut miteinander vermengt.
Die Mischung habe ich dann ca. eine halbe Stunde stehenlassen, bis sich ein wenig eigener Fruchtsaft abgesetzt hat.

Nach der halben Stunde habe ich dann doch noch ein wenig Wasser hinzugefügt und alles schön aufkochen lassen. Die Früchte sollte so ca. 4-5 Minuten köcheln.

Die Schraubgläser habe ich heiß ausgewaschen, zum Schluß die Fruchtmasse hineingefüllt und fest verschlossen.

Ich drehe die Gläser dann immer um und lasse sie so abkühlen. Es entsteht im Glas ein Vakuum und macht den Aufstrich haltbar.

FERTIG! :-D





































Samstag, 4. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Doll-Make-up / Halloween 2014 / Video auf YouTube

Dies ist mein erster Beitrag zum Thema HALLOWEEN.

Dieses Make-up habe ich im letzten Jahr getragen und ich wollte euch zeigen, wie ich es geschminkt habe.

Das Video könnt ihr euch HIER auf meinem YouTube-Kanal anschauen.

Viel Spaß dabei :-D

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Flammkuchen / Video auf YouTube















Das Video findet ihr HIER auf meinem YouTube- Kanal :-)

Zutaten:

400 g Hefeteig
200 g Schinkenwürfel
Zwiebelringe von 3 kleinen Zwiebeln
200 g Schmand
200 ml Sahne
Salz
Pfeffer
2 große Eier
3 EL frisch geriebener Parmesan