Dienstag, 30. September 2014

Probiere das mal aus! - Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

Zutaten:
1 Blumenkohl
6 Kartoffeln
1 Stück junger Gouda
1 EL Butter
2 EL Mehl
200 ml Sahne
200 ml Milch
2 Eier
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und bissfest kochen lassen.
Den Blumenkohl in Röschen schneiden, waschen und ebenfalls bissfest kochen lassen. Den Blumenkohlfond bitte nicht wegschütten.
Den Käse reiben, die Eier gut verquirlen.
Die Butter im Topf schmelzen und das Mehl darin ein paar Minuten anschwitzen. Die Sahne und die Milch vermengen. Diese Mischung unter ständigem Rühren der Mehlschwitze beigeben. Danach noch etwas vom Blumenkohlfond dazugeben, köcheln lassen, bis eine schöne cremige Soße entsteht. Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße vom Herd nehmen und die verquirlten Eier unter zügigem Rühren untermischen. (Die Soße darf hierbei nicht mehr köcheln, sonst gerinnt das Ei!)
Kartoffelwürfel als erstes in die Auflaufform geben. Dann die Blumenkohlröschen. Nun alles mit der cremigen Soße übergießen und den geriebenen Käse darüberstreuen.
Im Backofen bei 200-220 °C gratinieren, bis der Käse schön gebräunt ist.

FERTIG!!! :-D
Guten Appetit.






Samstag, 27. September 2014

Probiere das mal aus! - DIY Sandpapier-Wachsmalstifte-Bügelbilder / Video auf YouTube

Das wollte ich auch unbedingt einmal ausprobieren.
Auf diese Weise kann man einfarbige Shirts persönlich gestalten. Dieses Projekt lässt sich auch supertoll mit den Kids umsetzen!
Man malt mit Wachsstiften ein beliebiges Motiv auf Sandpapier und bügelt dieses dann auf das Shirt. Durch das Sandpapier erhält das Bild dann so einen krisseligen Effekt. 
Die Wachsschicht 'verschmilzt' sozusagen mit dem Shirtstoff und wird somit haltbar gemacht. Ich habe Baumwollshirts benutzt. Diese sollten nach dem Projekt vorsichtshalber mit der Hand gewaschen werden. Sollte das Motiv irgendwann verblasst sein, könnt ihr einfach etwas anderes auf's Shirt malen oder es gibt dann ein neues DIY :-)))

Das Video findet ihr HIER auf meinem YouTube-Kanal.

Viel Spaß :-D

Dienstag, 23. September 2014

Probiere das mal aus! - Lieblingssmoothie / Video auf YouTube



Heute habe ich euch wieder ein Video auf meinem YouTube-Kanal bereitgestellt. 


Ihr findet es HIER!


Das sind die Zutaten für den Lieblingssmoothie:

250 ml Sojamilch Vanille
1-2 Bananen
eine Handvoll TK Erdbeeren
2 EL Mandelmus
2 TL Kokosöl
2 TL Agavendicksaft zum Süßen

Samstag, 20. September 2014

Probiere das mal aus! - Saftiger XL-Burger in 2 Varianten / Video auf YouTube




























Habt ihr auch manchmal Appetit auf so 'nen richtig dicken, fetten Burger? Also, bei mir war das neulich so und dann habe ich welche gemacht.
Ich habe einen Burger mit Hackfleisch gemacht und den anderen in einer vegetarischen Variante mit Auberginenscheiben. Es war köstlich :-)))

Ich habe euch auch ein Video dazu auf meinem YouTube-Kanal bereitgestellt.
Viel Spaß beim Anschauen :-D

Donnerstag, 18. September 2014

Probiere das mal aus! - DIY Organizer für Haarreifen und Haarspangen / Video auf YouTube






Vor längerer Zeit habe ich für Helenes Haarreifen eine Aufbewahrungsmöglichkeit gebastelt.
Ich wollte euch zeigen, wie ich das gemacht habe.
Es ist ziemlich einfach und überhaupt nicht aufwendig.
HIER findet ihr das Video auf meinem YouTube-Kanal!

Viel Spaß beim Anschauen :-D

Dienstag, 16. September 2014

Probiere das mal aus! - Mandelmus


Zutaten:

400 g Mandeln

Heute habe ich mit der lieben Marcia leckeres Mandelmus im Thermomix gemacht. 
Wir haben die Mandeln in den Mixtopf gegeben und ca. 60 Sekunden auf Stufe 10 ganz fein gemahlen. 
Dann haben wir das 'Mandelmehl' ca. 30 Minuten auf Stufe 4 gerührt. Wir haben dies immer wieder in einigen Intervallen gemacht, damit wir mit dem Spatel die Mandelmasse vom Rand schieben konnten. In den kurzen Rührpausen konnte sich die Mandelmasse auch etwas abkühlen.
Mit dem Rühren und damit verbundenem Austreten des Mandelöls ist die Mandelmasse mit der Zeit cremiger geworden. Wir fanden, dass das Mandelmus nach einer halben Stunde für uns persönlich die richtige Konsistenz hatte.
Das Mandelmus konnten wir in ein handelsübliches Schraubglas (330 g) randvoll füllen.
Ich selbst geniesse das Mandelmus sehr gern als Brotaufstrich in Kombination mit Honig. Superlecker ist es auch in Smoothies oder in Soßen oder allgemein zu Süßspeisen. Probiert es doch einfach mal selbst aus :-D

Freitag, 12. September 2014

Probiere das mal aus! - Erdnussbutter-Cookies mit 2fach Schoki und Toffee / Video auf YouTube

















Zutaten:

400 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter
2 Eier
2-3 EL Erdnussbutter
100 g gehackte Vollmilchschokolade
100 g gehackte weisse Schokolade
gehackte Toffeestückchen

Ich habe den Backofen auf 200 Grad vorgeheizt und die Kekse für ca. 15 Minuten gebacken. Die Zutaten haben bei mir für 14 XXL Cookies gereicht :-D

Sonntag, 7. September 2014

Probiere das mal aus! - Crunchiges Macadamia-Karamell-Vanilleeis / Video auf YouTube





Wenn ihr diese crunchige Eiskreation auch einmal ausprobieren möchtet, müsst ihr unbedingt Vanilleeis, Macadamianüsse und eine leckere Karamellcreme bereithalten.

Viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen :-D